13.09.2022, Beginn: 20:00 Uhr

GIK (Grazer Impro Klub)


20.09.2022, Beginn: 20:00 Uhr

The Moon Is No Door (D)

The Moon Is No Door ist das neue Bandprojekt der Komponistin und Singer/Songwriterin Stepha Schweiger, bekannt aus ihrer experimentellen Musiktheater-Arbeit und ihren Produktionen mit Pyrolator oder Hanno Leichtmann. Erweitert auf die vierköpfige Band The Moon Is No Door schließt es an zwei Soloalben mit Gedichten von Katherine Mansfield an, findet aber eine neue musikalische Richtung, denn laut Schweiger „brauchte die neue Auswahl aus Mansfields Texten eine Band, die härter, kantiger und krautiger klingt, außerdem hatte ich große Lust, wieder was mit Band zu machen.

Acht der neun Songs des Albums basieren auf noch heute aktuellen Gedichten und literarischen
Stillleben der neuseeländisch-britischen Schriftstellerin Katherine Mansfield. „Ich bin sofort mit diesen
Texten sehr stark verschmolzen“, sagt Stepha Schweiger, „so als würden sie aus meinem Inneren
kommen. Und verspürte dann den Drang sie zu singen und zu spielen“. In den psychedelisch-krautig-
rockigen und sowohl dem Indie-Pop als auch der improvisatorischen Avantgarde zugewandten
Vertonungen entwerfen Stepha Schweiger und ihre Band Situationsbeschreibungen und fiktive
Dialoge mit multiplen Stimmeinsätzen in Form von Kollagen.


Link: youtube


Foto: Vincent-Stefan